2. Zukunftskonferenz

Träumen und handeln! – Medienbildung in Schule umsetzen

In nahezu allen Lebensbereichen sind digitale Medien präsent und schon seit langem nicht mehr aus unserer Gesellschaft wegzudenken. Vor diesem Hintergrund sind das Lehren und Lernen mit und über digitale Medien nicht mehr optional und fügen sich ein in die grundlegende Herausforderung, Lernangebote und Schulkonzepte neu zu denken.

Aus diesem Grund laden wir – BITS 21 und Helliwood media & education im fjs e.V. – Sie herzlich zur 2. Zukunftskonferenz „Träumen und handeln! – Medienbildung in Schule umsetzen“ am 02.03.2020 ein. Wir möchten Sie unterstützen, miteinander in Austausch zu treten, und gleichzeitig Anstöße geben, mit Ihrem Kollegium gemeinsam Schule und Bildung zu gestalten.

Aufbauend auf den Visionen der 1. Zukunftskonferenz im Oktober 2019 werden wir die Themen Raumgestaltung, Lernorganisation und Bildungspartnerschaften vertiefen. Sie entwickeln gemeinsam konkrete Maßnahmen und Pläne, mithilfe derer Sie im Schulalltag erste Schritte zur Umgestaltung des Lernangebots machen können.

Wann?
Montag, 2. März 2020
14.00 bis 18.00 Uhr

Wo?
Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V.
Marchlewskistraße 27, 10243 Berlin

Für wen?
Medienverantwortliche der Schulen, Schulleitungen, Mitarbeitende der Regionalen Fortbildung, Schulberatung und Schulentwicklung, pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Jetzt anmelden und dabei sein!

Ich bin damit einverstanden, dass oben stehende Daten entsprechend der Datenschutzerklärung in einem automatisierten Verfahren erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
Mehr erfahren

1. Zukunftskonferenz

Unter dem Motto „Lernen einfach digital? – Medienbildung in Schule realisieren.“ luden am 1. Oktober die Medienkompetenzzentren BITS 21 und Helliwood media & education Medienverantwortliche, Schulberater und Eltern aus Berliner Schulen ein.

Ein Plüschtier auf Reisen

Die frühkindliche Medienbildung beginnt in Kindertagesstätten und durch Qualifizierungen und praktische Projektideen für pädagogische Fachkräften begleitet.

CodingCup 2019

Aktuelle gesellschaftliche Themen mit digitaler Bildung verbinden fördert wichtige Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen. Der Wettbewerb CodingCup ist ein Beispiel dafür.

Das Digitale Lernlabor

Auf der Leipziger Buchmesse geben wir Einblicke in die Schule der Zukunft, in der Lernen mit digitalen Medien selbstverständlich praktiziert wird.